fbpx

Systemrelevant und nu?

Warte nicht, bis sich etwas ändert, ändere selbst etwas!

JOBMEDICA_Menschen__KOMPLETT_ (LTx) (300,00 dpi)_klein

Systemrelevant und nu?

Wir lassen dich nicht allein!

Die Corona-Pandemie hat schonungslos offengelegt, welche Schwierigkeiten sich über die Jahre in der Pflegebranche aufgebaut haben. Schon früh wurde der Begriff „Systemrelevanz“ gepredigt und Applaus wurde zur anerkannten Währung.

Angesichts der immer schwieriger werdenden Arbeitsbedingungen, einem hohen Stresslevel und vielen gesundheitsbedingten Ausfällen sowie dem Wegfall von über 9.000 Pflegefachkräften allein in diesem Jahr, wird die Kritik an der Tatenlosigkeit der Politik immer größer.

Wir zeigen, wie es besser geht. Seit mittlerweile sieben Jahren werden bei uns Wertschätzung, Rückhalt und faire Bezahlung großgeschrieben. Warte also nicht, bis sich etwas ändert, sondern ändere selbst etwas!

 

Wir wurden mit unserer Kampagne für den Deutschen Personalwirtschaftspreis nominiert!

Wenn du für uns abstimmen möchtest, findest du hier alle notwendigen Informationen zum Abstimmungsprozess. Jede Stimme zählt! Wir freuen uns auf deine Unterstützung.

Und was sagt die Politik?

"Wir werden die Bedingungen >>weiter<< verbessern?!"

Seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 überschlägt sich die Politik mit Lobeshymnen auf die Pflegekräfte sowie mit Ideen zur Verbesserung der Arbeitbedingungen. Passiert ist seither aber wenig.

Über den groß angekündigten Corona-Bonus in Höhe von 1.500 Euro konnte sich nur ein Teil der Pflegekräfte freuen, wenn nicht die Unternehmen selbst für einen Ausgleich gesorgt haben. Im Gegenzug wurde dann aber das Arbeitszeitgesetz gelockert und der Pflegeschlüssel negativ angepasst. Statt Arbeitsbedingungen zu verbessern, die Pflegeberufe durch effektive Maßnahmen wieder attraktiver zu machen und den Pflegekräften echte Wertschätzung entgegenzubringen, bleibt ihnen am Ende nur der dicke Kloß der Arbeitsüberlastung im Halse stecken.

Es klingen dabei schon wieder die Worte unseres Bundesgesundheitsministers Jens Spahn in den Ohren, wie er meinte, dass man die Bedingungen für Pflegekräfte „weiter verbessern wolle“. Wir meinen, damit wurde noch nicht einmal begonnen.

Claim_Zeichenfläche 1

Ihr wollt mehr über unsere Künstler erfahren?

Dann schau hier vorbei!

Vielen Dank für die Unterstützung!

Die Kampagne "Systemrelevant - und nu?" wird unterstützt durch folgende Künstler:

Theresa Zander

www.theresazander.de

Kay Leo Leonhardt

www.leo-meissen.de

Countdown bis zur nächsten Veröffentlichung

Nächster Künstlerin: Marian Kretschmer

Tag
Stunde
Minute
Sekunde

Was uns bewegt

Beiträge, die uns zum Nachdenken bringen und die wir als sehenswert erachten.
Denn Pflege ist #NichtSelbstverständlich

Willst du etwas verändern? Dann bewirb dich jetzt.

    Unsere Vorteile

    Leben und Job zusammenbringen

    Marktführer in Sachsen

    Seit mehreren Jahren vermitteln wir Pflegekräfte und haben Erfahrungen aus den letzten Jahren mitnehmen können

    Überdurchschnittliches Gehalt

    Für deine gute Arbeit verdienst du ein faires Gehalt mit attraktiven Zuschlägen, das auch deine persönliche Situation berücksichtigt.

    Dienstwagen für private Zwecke

    Du hast Interesse an einem Dienstwagen,
    auch zur privaten Nutzung? Wir bieten dir dafür gern die Möglichkeit.

    Keine Urlaubssperren

    Plane deinen Urlaub ohne Gewissensbisse. Hier bekommst du die Zeit für deine Seele und deine Gesundheit.

    Unbefristete Verträge

    Wir geben dir einen unbefristeten Arbeitsvertrag. So erhältst du mehr Sicherheit für die Zukunftsplanung.

    Erfahrungen sammeln

    Egal ob ambulant oder stationär, wir respektieren deinen Wünsche. Profitiere dabei von unserem großen Kundenstamm.