fbpx

Zufriedenheit Hoch Zwei

Geschrieben am 4. Februar 2020


Mit JOBMEDICA gemeinsam glücklich werden und Prämie abgreifen!


Ein Jobwechsel ist immer ein wichtiger Schritt für die eigene Zukunft, der vor allem positive Erfahrungen bringen soll. Natürlich bringt er aber auch immer ein paar Unsicherheiten mit sich. Ein wichtiger Punkt dabei ist meistens die Frage, wie man sich wohl mit den neuen Kollegen verstehen wird oder ob man liebgewonnene Kollegen noch häufig genug zu sehen bekommt, die in den vergangenen Jahren zu guten Freunden wurden.

Bei JOBMEDICA wollen wir genau an diesem Punkt ansetzen. Wir garantieren euch, dass ihr möglichst viel gemeinsame Zeit miteinander verbringen könnt. So lassen sich Dienstpläne in den verschiedenen Einrichtungen aufeinander abstimmen, sodass ihr gemeinsame Freizeitaktivitäten planen und durchführen könnt. Auch gemeinsame Einsätze in derselben Einrichtung sind zeitweise möglich.

Bei unseren gemeinsamen Betriebsfesten, die mehrmals im Jahr durchgeführt werden, lernt ihr außerdem schnell auch die neuen Kolleginnen und Kollegen kennen und könnt somit innerhalb von wenigen Wochen weitere tolle Menschen kennenlernen und Freundschaften schließen.

Kommt einfach zu zweit bei uns vorbei und überzeugt euch selbst von den Vorteilen, die wir euch als regionaler Arbeitgeber bieten können und werdet gemeinsam glücklich und zufrieden mit JOBMEDICA.

Als besonderen Bonus bieten wir euch bei einem gemeinsamen Wechsel zu JOBMEDICA eine „Glücksprämie“ in Höhe von wahlweise 200 € netto pro Person* oder einen Gutschein im Wert von 600 €, z.B. für ein gemeinsames Wellness-Wochenende*.


* Die Aktion gilt ausschließlich für ausgebildete Pflegefachkräfte mit entsprechender Berufsurkunde bzw. der staatlichen Anerkennung. Der Aktionszeitraum endet am 31.05.2020. Bewerbt euch gemeinsam mit dem Stichwort „Zufriedenheit Hoch Zwei“. Voruassetzung für den Anspruch auf die Prämie ist eine Produktivität von mindestens 80% im ersten Monat des Beschäftigungsverhältnisses. Die Prämie wird zusammen mit dem ersten Lohn überwiesen oder als Sachprämie ausgegeben. Bedingung für die Inanspruchnahme der Sachprämie ist eine gemeinsame Aktivität. Eine Aufteilung in verschiedene Sachprämien ist nicht möglich.